Feldschiessen 2020

Am Wochenende vom 4. & 5. September 2020 fand das Feldschiessen der Feldschützen Inner-Eriz statt. Die diesjährige Austragung war dabei gleich in zweierlei Hinsicht speziell. Zum einen, weil der Anlass COVID-19-bedingt im September anstatt im Juni durchgeführt wurde und die diesbezüglichen Schutzmassnahmen stets einzuhalten waren. Zum andern, weil der Verein als einziger des Kreisverbands Losenegg dieser Schiessanlage ohne elektronische Trefferanzeige treu blieb.
Zum ersten Mal wurden im Anschluss an das offizielle Feldschiessen in den Kategorien Nachwuchs & Aktive sogenannte Feldschiessen-Könige gekürt. Sieger wurde, wer von den 6 Finalteilnehmenden das höchste Total von Finaldurchgang und Feldschiessenprogramm erreichte. 

Sehr erfreulich war die hohe Teilnehmerzahl von 94, ein Schütze mehr gegenüber dem Vorjahr, was aufgrund der speziellen Vorzeichen als grosser Erfolg gewertet werden kann. 

Die erfolgreichsten Schützen


Das Podest teilen sich die drei Brüder Wanzenried
Tagessieger Andres und Erich mit 70 Punkten, Martin Rang 3 mit 69 Punkten


 
  Feldschiessenkönig Roland Hirschi 
71 Punkte im Final und 68 Punkte am Feldschiessen



Tagessieger und Feldschiessenkönig Nachwuchs Adrian Jaun
63 Punkte im Final und 66 Punkte am Feldschiessen

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Medienmitteilung_Feldschiessen.pdf)Medienmitteilung[ ]3024 kB
Diese Datei herunterladen (Rangliste FS 2020.pdf)Rangliste[ ]201 kB

Copyright © 2014. Alle Rechte vorbehalten